Home Impressum Infos @Kontakt Newsletter Linksammlung Suchhilfe   Anzeige aufgeben ab 49,- Euro   



Das Businessportal fuer Corporate Finance, Existenzgruendung, Selbststaendigkeit, Geschaeftsideen, Franchise, Franchising, Unternehmensnachfolge, Freelancer, Vertrieb, Kooperation, Venture Capital  Risikokapital

Business Kontakte
Beteiligungsboerse
Unternehmensboerse
Gruenderboerse
Freelancerboerse
Finanzboerse
Vertriebsboerse
Kooperationsboerse
Business Know how
Unternehmenführung
Finanzen
Personal
Absatz
Recht-Steuern
Umfragen
Business Experten
Unternehmenführung
Finanzen
Personal
Absatz
Recht-Steuern
Business Marketing
Anzeige buchen
Sonderaktionen
Premium Promotion
Bannerwerbung
Newsletterwerbung
Beratermarketing
Webmaster / Kooperation
Mediadaten
 





Ferienwohnungen Kroatien

Im 4-deal BusinessForum finden Unternehmer, Existenzgruender und Investoren
Geschaeftskontakte, Know how, Experten und News zu folgenden Themen:
Corporate Finance, Beteiligungen, M&A, Firmenverkauf, Unternehmensnachfolge, Kooperationen, Venture Capital, Finanzierung, Vertrieb, Existenzgründung, Selbststaendigkeit....
lasr update 15.07.2010

Neue Anzeigen

15.07.2010

  • Ohne Bearbeitungs- und Provisionskosten ! Internationales Kredit-/Finanzierungs- und Beteiligungs-Kapital zu absolut fairen Bedingungen und Konditionen geboten ! ... weiter hier
  • D i e Chance für Existenzgründer/innen in Südbayern! ... weiter hier

13.07.2010

25.06.2010

19.06.2010

  • Euro 35.000,- bis Euro 100.000,- für Beteiligung oder Unternehmenskauf stehen zur Verfügung ... weiter hier

16.06.2010

  • Wir bieten Beteiligungskapital für Projekte, Expansion, Start-Ups. Wir haben uns darauf spezialisiert, Unternehmen bankenaunabhängig mit Kapital auszustatten! ... weiter hier
  • Etablierte Mobilfunk Ladenkette auf Mallorca zu verkaufen ... weiter hier

 


Beteiligungsboerse (52 Anzeigen)
  • Beteiligung suchen .. hier
  • Beteiligung anbieten ..hier
  • Spezial: Beteiligung International ..hier
  • Spezial: Taetige Beteiligung ..hier
  • Spezial: Fondsbeteiligung ..hier
Unternehmenboerse (87 Anzeigen)
  • Unternehmen suchen ..hier
  • Unternehmen anbieten ..hier
  • Spezial: Unternehmen International ..hier
  • Spezial: Firmenmaentel ..hier
  • Spezial: MBI-MBO ..hier
  • Spezial: Unternehmensnachfolge ..hier
  • Spezial: Sanierung-Insolvenz ..hier
  • Spezial: Praxiskauf ..hier
  • Spezial: Kanzleikauf ..hier
Gruenderboerse (23 Anzeigen)
  • Gruenderchancen suchen ..hier
  • Gruenderchancen bieten ..hier
  • Spezial: Gruenderchancen International ..hier
  • Spezial: Nebengewerbe ..hier
Freelancerboerse (6 Anzeigen)
  • Freelancerjobs suchen ..hier
  • Freelancerjobs anbieten ..hier
  • Spezial: Freelancerjobs International ..hier
  • Spezial: Task force ..hier
Rubriken in der Finanzboerse (35 Anzeigen)
  • Finanzierung suchen ..hier
  • Finanzierung anbieten ..hier
  • Spezial: Finanzierung International ..hier
  • Spezial: Venture Capital ..hier
Vertriebsboerse (27 Anzeigen) Kooperationsboerse (13 Anzeigen)
eigene Anzeige aufgeben ab 49,- Euro busisness Infos hier ..

Fachbeitraege in den Bereichen (99 Beitraege)
  • Unternehmensfuehrung, Strategie, Einkauf, M&A ..hier
  • Finanzierung, Rechnungswesen, Bewertung, Venture Capital ..hier
  • Personalfuehrung, Personalmanagement ..hier
  • Absatz, Marketing, Vertrieb ..hier
  • Recht, Steuern ..hier
Fachbeitrag veroeffentlichen busisness Infos hier ..

Experten in den Bereichen (30 Experten)
  • Unternehmensfuehrung, Strategie, Einkauf, M&A ..hier
  • Finanzierung, Rechnungswesen, Bewertung, Venture Capital ..hier
  • Personalfuehrung, Personalmanagement ..hier
  • Absatz, Marketing, Vertrieb ..hier
  • Recht, Steuern ..hier
als Experte registrieren busisness Infos hier ..


 Top-Anzeigen in der Sektion Finanzboerse

(S 05)
Lebensmitteleinzelhandel sucht Expansionskapital - 3.000.000 Euro ... weiter hier
 
 
 

 Informationen und Know how zum Thema Risikokapital

 

Risikokapital - auch Venture Capital oder Wagniskapital genannt - wird entweder in Form von vollhaftendem Eigenkapital oder eigenkapitalähnlichen Finanzierungsinstrumenten (z. B. Mezzanine-Kapital) ins Unternehmen eingebracht. Es wird hauptsächlich in junge, nicht börsennotierte, technologieorientierte Unternehmen (Startups genannt) investiert. Für neugegründete Unternehmen dieser Art, die sich noch in der Konzeptphase befinden, wird das bereitgestellte Risikokapital Seed-Kapital genannt. Risikokapital kann aber auch für schon länger bestehende Unternehmen (Wachstumsunternehmen) eine Finanzierungsmöglichkeit darstellen. Risikokapital organisiert sich außerhalb des geregelten Kapitalmarktes, es gibt also keine Börsen für Venture Capital. Damit ist Risikokapital Teil des Private Equity-Bereiches (engl. für „privates Beteiligungskapital“). Dieser Begriff wird üblicherweise dem Public Equity gegenübergestellt, d. h. der Beteiligung an bereits börsennotierten Unternehmen. Der Kapitalgeber von Risikokapital investiert direkt in das Eigenkapital des Unternehmens, bleibt aber i. d. R. Minderheitsgesellschafter (Anteil unter 50 %). Venture Capital ist meist zinslos überlassenes Geld, der Gewinn des Kapitalgebers entsteht durch Partizipation am gegebenenfalls gestiegenen Unternehmenswert des Unternehmens. Der Venture Capitalist (VC) und Unternehmenseigner (oder Manager) gehen eine strategische Partnerschaft ein. Der Kapitalgeber stellt folglich neben der rein monetären Komponente auch sein Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung und greift teilweise aktiv in die unternehmerischen Tätigkeiten ein (Managementunterstützung). Der Gründer hat somit einen erfahrenen Helfer an seiner Seite und der Venture Capitalist fördert das Wachstum des Unternehmenswertes aktiv. Nach zwei bis fünf Jahren (je nach Strategie des VC auch später) wird der Exit (auch Desinvestition) angestrebt; das heißt der Kapitalgeber zieht sich aus dem Unternehmen zurück. Er verkauft seine Anteile an der Börse, an andere Unternehmen, Venture-Capital-Gesellschaften oder bietet sie dem Unternehmenseigner zum Rückkauf an. Konkret sind folgende Exit-Strategien üblich: * Initial Public Offering (IPO): Normalerweise folgt hier die Börsennotierung des Unternehmens und die Anteile werden am Markt verkauft. * Trade Sale: Das Jungunternehmen wird von einem anderen Unternehmen, meist aus derselben Branche, übernommen. * Secondary Sale: Der Venture Capitalist veräußert sein Aktienpaket an einen Dritten * Company Buy-Back: Der Unternehmer erwirbt die Anteile des Venture Capitalist zurück. * Liquidation: Dies spiegelt den Worst Case wider: Das Unternehmen muss liquidiert werden, falls es sich im Markt nicht behaupten kann. Die angestrebten, durchschnittlich zu erzielenden Renditen liegen mit 15 bis 25 % jährlich überdurchschnittlich hoch – dafür trägt der Kapitalgeber jedoch auch die erhöhten Risiken des jungen Unternehmens mit. In einer wissenschaftlichen Untersuchung von europäischen Venture-Capital-Fonds konnte eine durchschnittliche Rendite (IRR) von 10% für den Investitionszeitraum 1980 bis 2003 ermittelt werden. Werden nur die Fonds, die im Jahr 1989 und später gegründet wurden, berücksichtigt, können in der Tat Renditen in Höhe von ca. 20 % erwirtschaftet werden. Allerdings sind diese Jahre durch Phasen von Überbewertungen von Eigenkapitaltiteln und Euphorie an den Wachstumsbörsen (z.B. dem Neuen Markt), insbesondere während der Dotcom-Blase, geprägt. Bei einer Investition in einen VC-Fonds reduziert sich das Risiko bei einer durchschnittlichen Haltedauer von 7 Jahren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Risikokapital

 

 



 
Top Anzeigen
Internationales Kooperationssystem im Bereich technischer Service (B2B) sucht Partner an ausgewaehlten Standorten fuer langfristige Zusammenarbeit .. Anzeige
Partner/in in der Schweiz für deutsche Unternehmensberatung gesucht ... Anzeige
Anzeige aufgeben
Mit einer eigenen Anzeige im BusinessForum ab
49,- Euro erreichen Sie mehr als 300.000 Geschaeftspartner.
alle Infos hier ..
Neues Know how
Alle neuen Fachbeitraege koennen sie
hier lesen ..
Franchising: Existenzgründung mit bewährten Geschäftsideen!
Fehler die häufig zu Abmahnungen führen
Wie sehen Allgemeine Geschäftsbedingungen aus, benötige ich so etwas und was bedteuen die Klauseln
Anforderungen an eine Datenschutzerklärung
Wie Sie erfolgreich mit Reklamationen umgehen
Ist das Investitionsgütermarketing in der Praxis machbar?
Widerrufsbelehrung in Onlineshops
Pflichtangaben in Geschäftsbriefen, E-Mails, Rechnungen, Visitenkarten und anderen Dokumenten
Webmarketing fuer Rechtsanwaelte
Selbst schreiben
existenzgruendung
Selbst einen Fachartikel veroeffentlichen und sich als Experte in Ihrem Fachgebiet praesentieren
Infos hier ..
Neue Experten
Christoph Wolfgang Obholzer, Rechtsanawlt in Berlin .. Expertenprofil
Michael Wiese, Unternehmensberater in Wallenhorst .. Expertenprofil
Andreas Idelmann, Unternehmensberater in Bochum .. Expertenprofil
Udo Schwerd, Rechtsanwalt in Muenchen .. Expertenprofil

Suchen
suche
Nutzen Sie
die komfortable Suchfunktion im BusinessForum
Infos hier ...







 
Internationale-Kontakte Existenzgruendung Franchise Franchising Beteiligungen Geschaeftsidee Joint Venture Kooperationen Venture Capital Beteiligung Existenzgruender Selbststaendigkeit Geschaeftsideen Handelsvertreter Insolvenz Insolvenzen Job Jobs Kapitalanlagen Kapitalbeteiligungen Kooperation Lizenzen Makler Patente Risikokapital Selbststaendig machen Sanierungen Unternehmensboerse Unternehmensfinanzierung Unternehmensverkauf Vertrieb Wagniskapital Investment Investmentfonds Jobboerse Finanzierung Finanzierungen Firmenboerse Fonds Musterbewerbung

 

a-c d-f g-i j-l m-o p-r s-u v-z
insurance travel shops
Themen